10 Tage ausser Haus…

das bedeutet in diesem Herbst und Wahljahr: von 20 Anrufen in Abwesenheit mind. die Hälfte Telefonterror von irgendwelchen Krankenkassen und sogenannten Sozialversicherungsexperten (Guten Abend Herr xy, sie möchten sicherlich auch Krankenkassenprämien sparen?!, bla bla bla) welche zu einem unverbindlichen Gespräch und Offerte drängen (frage mich nur, was der * Eintrag bei Directories da noch bringen soll?!) sowie mindestens 10 cm Werbeprospekte und Parteizeitungen anlässlich der bevorstehenden National- und Ständeratswahlen (auch hier stellt sich für mich die Frage ob politische Werbung nicht auch unter Werbung an sich läuft und ich somit dank dem Werbeverbotskleber von diesem Spam verschont bleiben sollte?)

So ein Haushalt und die Wahlstimme der Bewohner, bzw. die Prämien deren ist recht umkämpft….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: