Recording fab

yeah! Ende Oktober triff mein neuestes Gadget ein (war auch bereits länger auf meiner virtuellen Wunschliste) – von diesem Zeitpunkt an werde ich mich auch vermehrt dem Journalistischen hinzuwenden, nebst geplanten Podcasts wird mich der Zoom H2 vorallem auch an die meisten meiner Konzerte begleiten – das digitale 4 Spuren Aufnahmestudio in der Jackentasche wird mir einige schöne Erinnerungen bringen – it’s all 4 me, myself and I – private, u know 😉

Wenn Du also mal ein semiprofessionelles Aufnahmestudio benötigst zögere nicht, mich anzuschreiben – recording fab is ready

h2_and_accessoires-web.jpg

Und hier noch ein entsprechendes „Werbe“-Video:
und die Website mit weiteren Infos dazu

Der neue ZOOM H-2 vereint viele Funktionen in einem handflächengroßem Gerät MP3 / Wave- Recorder mit extrem einfachem Handling. Das USB Interface mit Audio Interface Funktion, macht das Gerät auch als USB MIC benutzbar. Integriert sind 3 Mikrofonkapseln für raumerfassende „Mid-Side-Recordings“. Dank der neuen ZOOM DSP-Technologie sind mit dem H-2 auch 90°-, 120°- und 360° – Aufnahmen im Wav 96kHz/48kHz/44.1kHz und MP3 bis zu 320kbps  möglich. Am EXT MIC IN können allgemeinen gebräuchliche Kondensator-Mini-Stereo Mics über 3,5″ Stereoklinke angeschlossen werden. Die Aufnahme von Audiomaterial erfolgt wahlweise mit 96 kHz/24 bit, 44.1 kHz/16 bit oder MP3/64 kbs auf SD-Karten bis zu 4 GB, auch die Time stamp Funktion ist vorhanden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: