Men in Trees – Neue Serie

Bin zwar nicht der Seriengucker, aber heute hab ich per Zufall (und den bereu ich nicht) die neue Serie auf Sf1 geguckt – eine kleine Recherche hat mir aufgezeigt, dass des einen Leid, des andern Freud: Der Streik der Fernseh- und Drehbuchautoren in Hollywood legt die Produktion von immer mehr Fernsehserien lahm. Betroffen sind mittlerweile auch «Desperate Housewives» und «Grey’s Anatomy», die im Februar auf SF zwei fortgesetzt werden sollten. Die nun absehbare Verzögerung schafft Platz für eine neue Serien-Premiere: «Men in Trees».

Eiskalt erwischt (1)

Marin Frist, Beziehungs-Coach und Bestsellerautorin entsprechender Fachliteratur, reist in eine Kleinstadt in Alaska, um dort eine Konferenz zu den Themen Liebe und Ehe abzuhalten. Unterwegs erreicht sie die Nachricht von der Untreue ihres Verlobten. Marin beschließt, vorübergehend in dem beschaulichen Ort zu bleiben, wo sie neben Ruhe auch ein Überangebot an alleinstehenden Männern findet….. «Men in Trees» wimmelt von skurrilen Gestalten, die unter ihren dicken Holzfällerhemden und Winterjacken ein weiches Herz haben. Aber es sind die Frauen, die im Vordergrund stehen, die den ruhigen Alltag von Elmo aufwirbeln und den Männern das Leben bestimmt nicht einfacher machen.
Fazit: war ganz unterhaltend, mal kuckn ob ich kommenden Montag auch 50 weitere Minuten dafür finde?!

mentreescast.jpg

Neulich gesehen…

nein, nicht Iron Mike auf dem Weg in den Knast, sondern den neuen Film „American Gangster“ mit Badboy Denzel Washington und Goodguy Russel Crowe in den Hauptrollen und Ridley Scott in der Regie. Sehenswert (btw: etwas zu lang)

 tyson.jpg

Saubere Puetz!

haben die 3 Jungs (Studis) und Sneaker Liebhaber da hingelegt! check out the Movie on their Website!
cool stuff & well done!

sigg_jones.jpg

Action pur!

Am Samstag gings mal wieder in ein Lichtspieltheater – ohne grossen Erwartungen haben wir uns den neuesten Matt Damon Film aus der Trilogie „The Bourne Identity“ mit dem Titel „the Bourne Ultimate“ *reingezogen* und ich muss sagen, etwas vom spannendsten was ich in letzter Zeit gesehen habe – Action pur, und heftige Unterhaltung – etwas gar brutal, und teils nervig, weil (zu) oft mit Handycam gefilmt, aber alles in allem echt zum empfehlen!

Ob es doch noch zu einem Teil 4 kommt? das wissen wohl nur die Hollywood Götter

bourne-ticket.jpg

Double Package Trash

Ab und zu liebe ich Trash und B-Movies, schon bald ist es soweit und ich werde mir Grindhouse: Death Proof und Planet Terror anschauen gehen, Tarantino & Rodriguez beglücken die (Film) Welt mit Unnötigen das man jedoch trotzdem gesehen haben muss (wie ich bereits hier darüber berichtete).

Gestern Abend

Full „House“ – währenddem bedauerlicherweise die Einen keinen Platz mehr fanden, hat unsereins (natürlich nicht alleine) die 160 geladenen Gäste (VIP) im Zelt bedient, hier bei der Ausübung „meiner“ Kochkünste – das Lob über das super gelungene Risotto war jedenfalls ausufernd positiv, wie auch der ganze Abend an sich! einmal mehr, tolle Sache!

Die „Gielen“ im Vorfeld, Brothertunes waren ebenfalls einmal mehr eine smoothe Angelegenheit – finest Soul/Funk & R/B! seit meinem 30. Geburtstag (Jaaaaaaaaaaaahre her) wo ich Phillie u. Ritchie für meine Sause engagierte haben sie nicht nur zig Preise und Auszeichnungen gewonnen, sondern auch musikalisch zugelegt! Go 4 it! keep on!

Einfach ein geiler Anlass!

mehr Impressionen gibt es hier, oder noch besser: vor ORT 😉