Breaking NEWS!

Bild: Sportchef Ho-, Ho-, Hot-Tiger, Trainer Gernot (Volles ) Rohr und
Davide (Talento) Chiumiento 😉 – sowie der neue PUMA Ball (Ausrüster ab 1.1.2007!)

http://fussballblog.espace.ch/yb_for_ever/live-yb-pressekonferenz.html

Links: das waren noch Bilder, schwelg! bei der Basel Demontage im Frühling 2006 (Welcome back Gilles Yapi Yapo!)
Rechts: Davide Chiumiento – das ewige Jahrhunderttalent bei der heutigen Pressekonferenz! künftig im Einsatz (vorerst bis Ende Saison 06/07, mit Kaufoption) als Young Boy für den BSC

Advertisements

Juhu, der Herbst kommt


Meine Lieblingsjahreszeit, besonders wenn die Sonne gülden, die Blätter vielfarbig, die Luft frisch, und der Duft erquickend ist. Gemäss den Muotathaler Wetterexperten soll es ein wunderschöner September werden! 😉 wäre ja auch an der Zeit noch was für die Befindlichkeit der Erdenbürger zu unternehmen – der August war ja ansch. der Kälteste seit 50 Jahren!!!

ps. hoffe aber auch, dass heute noch der Chiumento kommt – zu gelbschwarz, ihr wisst schon 😉

32-Zoll-Videospiel von Philips

Mehrspieler-Unterhaltungsgerät für den Gastronomie-Bereich / Philips Entertaible

Eine neue Epoche bricht an, der Entertaible – eine Wortkombination aus Entertainment und Table – soll als einfach zu bedienende Spieleplattform traditionelle Mehrspieler-Brettspiele und Videospiele verschmelzen. Die elektronischen Spielfelder können dynamisch verändert werden, da sie vom horizontal eingebauten LCD dargestellt werden. Die PC-Hardware inklusive des 32-Zoll-Touchscreen-LCDs sitzen in einem 10 cm hohen Gehäuse, das sich in Möbel integrieren lässt und robust sein soll. Echt Futuris-tisch! 😉 wer mehr wissen möchte schaue doch mal den Bericht bei golem.de an
PS: Auf der IFA 2006 in Berlin kann das Unterhaltungssystem am Philips-Stand in Halle 22 selbst ausprobiert werden

Wild-West-Kreationen


Ui ui ui, Sex sells, das wissen wir ja, und wohl auch die Marketer vom Unterwäschehersteller „Sloggi“ da sie nun den High-Höschen-Noon aus den Dessous Schubladen ziehen – diesmal, und darauf hat die Welt gewartet, geht es um einen Stoff, welcher wohl jede/R in seinem Schrank hat – genau, Jeans 😉 – gem. offiziellem Wording muss der Tragekomfort äusserst hoch sein, vom optischen sprechen wir hier sowieso nicht 😉 wer noch mehr „Früchtchen“, pardon Kreationen dazu sehe möchte, der sei aufgefordert die virtuelle Schaubühne von Sloggi aufzusuchen, oggi? PS. da es sich hier um eine offizielle Werbekampagne und um „meine“ Inszenierungsbühne handelt, bin ich für etwelche Befindlichkeiten i.S. sexueller Diskriminierung NICHT zuständig, nur damit das gesagt ist.


Post vom Kanton


Inhalt: Marschbefehl
Grund: Art des Dienstes: Entlassung Wehrpflicht
Anzug: zivil

ui ui ui, jetzt gehts ans Eingemachte, bzw. an die persönlichen, bzw. Korpseffekten – ein magischer Moment, aber auch der Beweis, dass ich nun wirklich defintiv die staatlichen „Ferienlager“ als beendet betrachten kann (nachdem ich diesen Sommer den anscheinend letzten WK Dienst geleistet habe) und ich nun doch (bereits) zum alten Eisen gehöre – wer hätte das vor 13 Jahren gedacht, als ich als Jungspund in die RS eingerückt bin… puh, soll ich mich jetzt freuen ? 😉 Fest steht, dass dies wohl mein letzte Aufforderung zu verordnetem Gemeinschaftsdienst ist, bzw. war. Wer das etwas beschleunigen möchte und nicht warten kann bis der Anzug eng, die Büchse verrostet und die Kondition keine 300 Punkte mehr zulässt, der berate sich allenfalls mal hier: http://www.zivildienst.ch/cms/

Leider nein…. i feel „punked“

Wer erwartet wird enttäuscht, oder wie?! wie auch immer, ein Tiefschlag, bzw. Enttäuschung! aber es geht weiter!

Neues Wort gelernt


Heute habe ich wieder einmal ein neues Wort gelernt und zwar bei Blick. War doch heute auf der Affiche zu lesen:

Fürst Albert von Monaco
Er fummelt schon wieder fremd

Aha, fremdfummeln also. Da lob ich mir die deutsche Sprache, da können ganz einfach neue Wörter kreiiert werden und jeder versteht’s – oder etwa nicht?
Nur neu scheint das Wort nicht wirklich zu sein, denn eine einfache Googlesuche ergibt doch glatt 100 Treffer. Ich habe allerdings bisher ganz gut gelebt ohne Kenntnis dieses Verbs.

Blick-Affichen vom 28.08.2006